Presslinge / Schmiedeteile

Eine weitere Stärke der Metalyss AG – neben dem Giessen – ist das Gesenkschmieden. Damit erhält der Kunde die einmalige Gelegenheit, absolut neutral zwischen zwei völlig verschiedenen Herstellungsverfahren, beim gleichen Produzenten, auszuwählen.

Das Gesenkschmieden (oder Warmpressen) wird für die Herstellung von Teilen mit komplizierten Formen eingesetzt. Geschmiedete Teile können sowohl als Rohlinge als auch als Fertigteile verwendet werden.

Vorteile des Gesenkschmiedens:

  • Homogenes Gefüge dank optimierten Faserverlauf (druck- und gasdicht).
  • Hohe Zugfestigkeit, hohe Härte und Bruchdehnung.
  • Poren- und lunkerfrei.
  • Feine Oberfläche, Veredelung durch Anodisieren, Eloxieren, Verchromen oder Vernickeln.
  • Genaue Verformung von komplexen Formen, dadurch keine oder nur geringe Nacharbeit.
  • Hohe und damit ökonomische Ausnutzung des Rohmaterials.
  • Hohe Masshaltigkeit (Toleranzen bis +/- 0,02 mm durch Nachkalibrieren).

Zum Warmpressen setzen wir verschiedene Schmiedepressen ein:

  • 140 t Friktionsspindelpresse, Vollautomat, Losgrössen ab 1’000 Stk.
  • 200 t Friktionsspindelpresse, Vollautomat, Losgrössen ab 1’000 Stk.
  • 1’100 t Grosspresse, teilautomatisiert, Losgrössen ab 100 Stk.

Auf diesen Pressen stellen wir Teile mit Stückgewichten bis zu 20 kg her. In der Presserei werden in erster Linie Messing, verschiedene Aluminiumlegierungen und Kupfer zu hochwertigen Serienteilen umgeformt. Als Ausgangsmaterial für die Herstellung der Presswerkzeuge in unserem eigenen Werkzeugbau verwenden wir ausschliesslich Hochleistungsstahl.

Um alle Vorteile des Gesenkschmiedens wahrzunehmen, stehen Ihnen unsere Spezialisten gerne bereits in der Planungsphase zur Verfügung.

 

Materialeigenschaften

Aluminium

Stückgewichte von 5 g bis 10 kg. Die gebräuchlichsten Legierungen sind

AlMgSi1 und Perunal, teilweise in ausgehärteter Form. Spezielle Ansprüche können mit weiteren Legierungen optimal erfüllt werden.


Messing

Stückgewichte von 10 g bis 20 kg. Die gebräuchlichste Legierung ist CuZn40Pb1, Forderungen

nach erhöhter Festigkeit oder andere Ansprüche können mit anderen Legierungen erfüllt werden.


Kupfer

Stückgewichte von 50 g bis 20 kg. Die häufigste Legierung ist Cu-ETP und zeichnet sich durch

eine sehr hohe Leitfähigkeit aus.